Klingeltoene.org - Die besten Klingeltöne

Startseite

Klingeltöne

TV-Sounds

Chart-Hits

Movie-Sounds

Links

Impressum

Die besten Klingeltöne

Wir erinnern uns bestimmt alle noch an die Zeit, als es noch keine Mobiltelefone, umgangssprachlich auch Handys genannt, gab. Dann wurden sie erfunden, diese kleinen tragbaren Telefone, die an keinen festen Ort gebunden sind, sondern mit denen man von überall telefonieren kann. Damals hatten Handys die Größe einer Telefonzelle, das Display war gerade mal sechs Quadratzentimeter groß und das Wort „polyphon“ gab es noch nicht.
Mittlerweile jedoch werden Handys immer multi-funktionaler, man kann immer hochauflösendere Fotos machen, Videos aufnehmen, ins Internet gehen, Tetris oder Need for Speed spielen und, natürlich, Musik hören.

Und auch die Klingeltöne haben sich gewandelt. Statt der anfänglichen simplen, monophonen Melodien schallt einem heutzutage oft der aktuelle Chart-Hit entgegen, es gibt sogar Video-Klingeltöne, bei denen auf dem Display das zum Song gehörige Musik-Video zu sehen ist.
So wurde auch ein neuer Markt erschaffen: Anbieter wie Jamba sind rechtzeitig eingestiegen und man kann nun Services wie Klingeltöne, Handyspiele, Freizeichentöne, (animierte) Logos und MMS-Grußkarten erstehen und an alle seine Freunde weiterschicken, ohne große Umstände.
Meist reicht bereits eine SMS an eine bestimmte Nummer, die man im Internet, Videotext oder in der Fernsehwerbung findet, und man ist stolzer Besitzer eines neuen Klingeltons. Diese – oft kostenlosen - Angebote stehen größtenteils in Verbindung mit einem Abo, bei dem man, ohne etwas dafür tun zu müssen, wöchentlich neue Songs, Spiele oder Logos zugeschickt bekommt.
Man kann dabei auch wählen, ob man den polyphonen Klingelton haben möchte, den Realtone, oder das Video, je nachdem, was das eigene Handy unterstützt und was nicht. Doch die Realtones sind dabei, sich gegen die „Konkurrenz“ durchzusetzen, da sie von besserer Qualität sind und sich eben wie der reale Song anhören. Es gibt jedoch auch Handys, die Songs im MP3-Format abspielen können, also die gleiche Qualität besitzen wie Lieder auf dem PC und auf CDs.
Doch Klingeltöne müssen nicht immer Lieder sein, es gibt auch andere, meist witzige, Geräusche oder Rufe. Ein Beispiel ist der Offizier, der in Bundeswehr-Manier schreiend dazu auffordert, das Handy abzuheben. Bei den neueren Handys ist es auch möglich, selbst etwas aufzunehmen, das man anschließend als Klingelton einsetzen kann, beispielsweise sich selbst.

http://www.klingeltoene.org